*geb 1987 in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet in Leipzig

 

Studium

2009-2015 Hochschule für bildende Künste Hamburg

2013  Bachelor of Fine Arts

2015  Master of Fine Arts

 

Förderungen

2017  Goldrausch Künstlerinnenprojekt, Berlin

2015  Klaus Kröger Atelierstipendium, Hamburg

2014  Jahresstipendiumdes Freundeskreises der Hochschule für bildende Künste Hamburg

 

Ausstellungen

2019

Tod und Verderben, Bunkerhill Galerie, Hamburg (G)

 

2018

jung + gegenständlich, Nominiertenausstellung des Förderpreises für gegenständliche Malerei und Zeichnung, Galerie am Bodenseekreis, Meersburg  (G) (K)

MONSTRARE, Fleet Street Theater, Hamburg (E)

 

2017

Goldrausch 2017, Studio 1, Kunstquartier Bethanien, Berlin

 

2016

GUT VOM VERHALTEN HER, Lydia Balke und Laura Link, Galerie 7Türen, Hamburg              

GUT VOM VERHALTEN HER, Lydia Balke und Laura Link, Abschlussausstellung des Klaus Kröger Atelierstipendiums,

Künstlerhaus Sootbörn, Hamburg (K)

 

2015

P/ART Producers Art Fair, Hamburg

Show what you‘ve got, Lotte Reimann und Laura Link, Freitagsalon, Preview P/ART, Hamburg

Carne Vale! -Fleisch lebe wohl! Absolventenausstellung, (MFA)HFBK Hamburg (K)

 

2014

Annunciation,  Performanceprojekt, Kunstverein Nürnberg, Albrecht Dürer Gesellschaft

HFBK@ TK, Hauptsitz der Techniker Krankenkasse, Hamburg

Der Bürger macht sich kein Bild, Absolventenausstellung,(BFA) HFBK Hamburg

 

2013

Herr Frans, Performanceprojekt, Brandshof, Hamburg

Kunsthoch44, Auswahlausstellung der Künstlerförderung des Cusanuswerks 2013, White Box e.V, München